Über

Hallo lieber Leser!

 

Mein Name ist Edith und ich blogge, weil ich mir immer sehr viel Mühe mit individuellen Geschenken mache. Die Ideen sollten nicht nur in meinem Bekanntenkreis für Lacher und Freude sorgen, sondern auch anderen zu Gute kommen. Daher stelle ich meine Ideen rund um besondere Anlässe im Rahmen dieses Blogs ins Netz. 

Viel Spaß beim Lesen

Alter: 41
 


Werbung




Blog

Ideen für besondere Anlässe: Umzug nach Bayern

Fragebogen zur Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen eines bayerischen Registrierungsausweises:

 

A.   geographische und politische Sachkundeprüfung

1.     Wie heißt die Hauptstadt von Bayern?

O Ingolstadt

O München

O Wolfsburg

O Berlin

 

2.     Welches Gebirge befindet sich nicht in Bayern?

O Alpen

O Bayerisches Erzgebirge

O Juragebirge

O Harz

 

3.     Wie heißt unser derzeit amtierender Ministerpräsident?

O Franz-Josef Strauß

O Edmund Stoiber

O Gerhard Schröder

O König Ludwig der II.

 

4.     Welches der folgenden Sehenswürdigkeiten ist nicht in Bayern gelegen?

O Schloss Neuschwanstein

O Liebfrauenkirche München

O Kölner Dom

O Befreiungshalle Kehlheim

 

5.     Welches der folgenden Bundesländer darf den Beinamen „Freistaat“ tragen?

O Bayern

O Niedersachsen

O Hessen

O Baden-Württemberg

   

B.    kulturelle und kulinarische Sachkundeprüfung

6. Bei welchem der folgenden Gerichte handelt es sich um ein bayerisches Nationalgericht

                              O Grünkohl mit Bregenwurst

                              O Weißwürste mit Brezn

                              O Chili con Carne

                              O Paella

 

7. Wie viele Liter umfasst eine Maß Bier in Bayern

          O ca. ½ l

          O ca. 1 l

          O ca. 2 l

          O variiert je nach Lust und Laune des Schankwirtes

 

8. Wo findet das alljährliche Oktoberfest statt

                              O Viktualienmarkt München

                              O Olympiapark München

                              O Theresienwiese München

                              O München Fröttmaning

 

9. Was ist ein sogenannter „Obadzda“

                              O eine bayerische Spezialität mit Käse als Hauptbestandteil

                              O die bayerische Aussprache des Wortes „Oberarzt“

                              O das bayerische Wort für Gauner, Schlawiner

                    O etwas Ekliges von dem man lieber nicht wissen will, was

    es bedeutet

 

     10. Welche Farben befinden sich in der bayerischen Flagge?

               O Blau und Rosa

               O Rot und Weiß

               O Blau und Weiß

               O Schwarz, Rot, Gold

 

C.   Prüfung ausreichender Kenntnisse der bayerischen Sprache

11. Was ist ein sogenannter „Wolperdinger“

                              O eine Kreatur unterschiedlichen Äußeren, die man

    möglicherweise sieht, wenn man stockbesoffen ist

                              O jemand, der stets guter Laune ist

                              O ein bayerisches Schimpfwort

                              O die bayerische Bezeichnung für Zugereiste

 

12. Wie lautet die bayerische Übersetzung des Wortes

 „Klops“ ?

          O Pommes

          O Fleischpflanzerl

          O Schweinebraten

          O Hamburger

 

13. Was bedeutet das Wort „Mo“ wörtlich übersetzt

          O Mann

          O Trottel

          O Dummkopf

          O alles drei zusammen

 

14. Wenn beim Kartenspielen die „Sau“ gezogen wird, welche damit vergleichbare Skatkarte ist gemeint?

          O König

          O Bube

          O Dame

          O ASS

 

15. Was bedeutet die Abkürzung „BMW“?

                              O Bayerischer Mistwagen

                              O Blöde  Maulhelden Wagen

                              O Bayerns Möchtegern Wünsche

                              O Bayerische Motoren Werke

26.6.13 10:43, kommentieren

Werbung


Ideen für besondere Anlässe: Schwangerschaft

 

 

An den

Kleinen Zellhaufen

c/o Name und Adresse der Mutter

 

 

 15.09.09

Mein lieber kleiner Zellhaufen!

 

Gestern sind wir uns zum ersten Mal begegnet. Und ich möchte Dir gerne erzählen, was Du für einen ersten Eindruck auf mich gemacht hast:

 

Auf den ersten Blick hast Du ein wenig schüchtern auf mich gewirkt; Du hast Dich nicht groß sehen lassen. Daher hat mir Deine Produzentin einige Bilder von Dir gezeigt. Ich bin überzeugt davon, dass sie Dir überhaupt nicht gerecht werden! Vielleicht kann ich dies zu einem späteren Zeitpunkt nochmals mit 100-prozentiger Sicherheit klarstellen.

 

Trotz diesem ersten Eindruck, glaube ich nicht wirklich, dass die Schüchternheit bei Dir ein vorherrschendes Persönlichkeitsmerkmal ist. Dazu weißt Du Dich viel zu gut in Szene zu setzen. Gerade Dein Produktionsverlauf ist so ungewöhnlich – oder vielleicht besser: außergewöhnlich – dass Du schon jetzt für viel Furore sorgst. Du bist Gesprächsthema Nr. 1 und wie Du siehst, ziehen die Meldungen über die erfolgreichen Abschlüsse Deiner Produktionsabschnitte weite Kreise durch ganz Bayern, Deutschland und bald auch weltweit!

 

In Würdigung Deines bisherigen Werdegangs möchte ich kurz zum Ausdruck bringen, wie beeindruckt ich von Deiner Durchsetzungskraft bin. RESPEKT.

 

Bitte lass Dich aber nicht täuschen: Nur weil ich beeindruckt bin, heißt das noch lange nicht, dass ich überrascht bin! Weißt Du, ich kenne Deine Produzentin nun schon viele, viele Jahre lang. (Den zweiten Hersteller kenne ich bislang leider nicht genug um hier Rückschlüsse zu ziehen. Ich bitte Dich insofern um Verständnis, wenn ich hier nur auf die Produzentin abstelle.)

Und weil ich sie so lange – und wie ich meine auch so gut – kenne, war mir sofort klar, dass Dein Werdegang sich von dem abheben wird, was alltäglich ist. Dein Leben wird etwas Besonderes sein, so wie Deine Produzentin es schon immer war und so wie Du es schon jetzt bist. Diese Prophezeiung konnte ich schon machen, bevor Du überhaupt in Produktion gegangen bist, ich kann sie aber auch ausdehnen auf die Zukunft.

Ich weiß, Du hast zurzeit viel zu tun mit der Mitose und so, aber vielleicht kannst Du Dich ja schon jetzt mit dem Gedanken anfreunden, dass Du eine außergewöhnliche Zukunft haben wirst. 

 

Es fällt mir schwer zum Ausdruck zu bringen wie neugierig ich auf Dich bin. Was wird aus diesem kleinen Zellhaufen mal werden? Wirst Du nach Deinen Herstellern kommen? Wirst Du noch abgedrehter sein, als Deine Produzentin – oder wirst Du in die Gegenrichtung schlagen? Am Schluss sogar ganz spießig werden? Spannend – schon jetzt.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Deine weiteren Produktionsabschnitte verfolgen kann. Es würde mir sehr viel Freude bereiten mir Deine Entwicklung anzusehen, wie sich Deine Persönlichkeit entfalten  wird, welche Facetten Deiner Produzentin sich auch bei Dir wieder finden lassen, wo Ihr Euch unterscheidet,… Insofern hoffe ich, dass ich hierzu Gelegenheit haben werde.

 

Heute wünsche ich Dir viel Glück und viel Erfolg bei Deinem weiteren Werdegang und ich freue mich darauf Dich bald wieder zusehen.

 

 

Edith

26.6.13 10:32, kommentieren

Ideen für besondere Anlässe: Grill als Geschenk

Lieber ...!

 

Seit etlichen Jahren bin ich nunmehr ein fester Bestandteil Deines Haushaltes. Und in diesen Jahren hatten wir stets eine wunderbare Beziehung. Ich habe an all Deinen sommerlichen Grillfestivitäten teilgenommen und mich stets wohl gefühlt. Du hast mir das Gefühl gegeben gebraucht zu werden und ich habe Dir dafür wundervolle Röstzwiebeln, Zucchini, Nackensteaks,… zubereitet.

 

In letzter Zeit habe ich aber immer mehr das Gefühl, dass Du unzufrieden mit mir bist. Du hast mich schon ewig nicht mehr angemacht, Du berührst mich eigentlich nur noch, wenn Du mich irgendwo anders abstellen möchtest. Deine Besuche bei mir in der Garage gelten hauptsächlich irgendwelchem Gartengerät oder den Autos. Ich bekomme kaum noch Aufmerksamkeit von Dir.

 

Und ich sage Dir, das bilde ich mir nicht nur ein, auch Deinen Freunden ist das auch schon aufgefallen. Unter ihnen gab es schon immer missgünstige Personen, die nur auf diesen Tag gewartet haben. Sie haben Dir hinter meinem Rücken schon immer gesagt, dass ich kein „richtiger Grill“ sei. Sie nannten mich stets altmodisch, weil ich immer noch Öl und Fett zum Grillen benötige und dies nicht mit der „fettarmen“ Ernährungsweise der modernen Gesellschaft vereinbar ist.

 

Und jetzt ist es soweit, sie haben Dich gegen mich aufhetzen können und Du hast Dir eine jüngere gesucht. In meinem eigenen Revier muss ich jetzt mit ansehen, wie Du „frisch verliebt“ durch die Gegend rennst. Und ich muss nicht nur Dich mit ihr teilen, sondern sogar meine eigenen Gasflaschen. Das ist wirklich demütigend.

 

Lieber ..., erinnerst Du Dich nicht mehr, wie schön das mit uns war? Du hast immer so fürsorglich die besten Gasflaschen für mich ausgesucht. Und wie zärtlich Du immer das Grillgut gewendet hast. Erinnerst Du Dich nicht mehr an die köstlichen Sachen, die ich Dir gebraten habe? Ich kann es immer noch! Ich bin noch nicht zu alt! Du hast mich stets gehegt und gepflegt, so dass ich immer noch gut in Schuss bin. Du kannst mich überall vorzeigen, niemand würde mein richtiges Alter erraten! Und ich will auch keinen Neuen, denn niemand könnte jemals so gut zu mir sein, wie Du es warst.

 

Nun ja, ich habe Deine Neue gesehen. Und ich verstehe, warum Du dieser „Grillmaschine“ den Vorzug geben wirst. Aber vielleicht wirst Du Dich mit der Zeit doch wieder an die schönen Seiten unserer Beziehung erinnern. Und ich warte sehnsüchtig auf den Tag an dem Du mich – um der guten alten Zeiten willen – doch wieder mal benutzen willst.

 

In tiefer Liebe und Dankbarkeit,

 

Deine „alte“ Grillpfanne 

25.6.13 09:16, kommentieren